Hinweis: Duch Anklicken eines Fotos wird der zugehörige Beitrag angezeigt. Durch Klicken der Pfeiltasten (← oder →) können weitere Fotos und Beiträge angesehen werden.

22.11.20:
Heute Morgen machten mich unsere Spatzen durch lautes Geschimpfe auf einen Fressfeind aufmerksam. Zunächst suchte ich vergeblich nach einem Räuber, doch dann entdeckte ich auf Nachbars Dachfirst einen nach Beute Ausschau haltenden Turmfalken.
Der schöne Vogel des Jahres 2007 ist der am häufigsten vorkommende Falke in Mitteleuropa. Auf dem Land ernähren sich die schnellen Räuber überwiegend von Kleinsäugern wie Wühlmäusen und echten Mäusen, die meistens im Rüttelflug erspäht werden. Hat der Jäger eine Beute entdeckt, stürzt er sich im Sturzflug auf sie, greift sie mit seinen Fängen und tötet sie durch einen Biss in den Nacken.
Leider verschmäht der bis 38 Zentimeter große Raubvogel aber auch Singvögel nicht. Vor allem in der Stadt und wenn im Winter die Nahrung knapp wird, stehen auch unsere kleinen gefiederten Lieblinge auf seinem Speiseplan.