Hinweis: Duch Anklicken eines Fotos wird der zugehörige Beitrag angezeigt. Durch Klicken der Pfeiltasten (← oder →) können weitere Fotos und Beiträge angesehen werden.

19.05.24:
Normalerweise bauen Amseln für jede Brut ein neues Nest. Unsere Amselmama hatte aber scheinbar keine Lust auf einen neuen Nestbau, denn sie entschloss sich, das Nest von der 1. Brut ein weiteres Mal zu verwenden.
Eine sehr gute Entscheidung, denn das Nest ist in einer Serbischen Fichte, in die zusätzlich Strauchefeu hineingewachsen ist, sehr gut versteckt. Außerdem befindet sich die Brutstätte direkt neben dem Platz, an dem ich die tägliche Handfütterung für unsere zutraulichsten Federkugeln vornehme. Somit kann ich das Brutgeschehen bei den Amseln hautnah verfolgen.
Inzwischen sind die Küken geschlüpft und Mama und Papa Amsel müssen wieder reichlich Nahrung herbeischaffen. Sehr gerne nehmen sie als Zufütterung frische Buffalowürmchen und kleine Mehlwürmer von mir an. 😊