Private Wetterstation in Eichenbühl

Stationshöhe 210 m über NN - Modell Davis Vantage Pro 2

Messwerte vom 15.05.2021 - 23:20 Uhr

Messwert aktuell Höchstwert Uhrzeit Tiefstwert Uhrzeit
Temperatur (°C) 10,0 17,9 14:53 6,0 05:50
Gefühlte Temperatur (°C) 8,9 5,6 05:55
Taupunkt (°C) 7,8 11,7 14:50 5,0 05:48
Luftfeuchtigkeit (%) 87 97 06:42 56 15:46
Luftdruck (hPa) 1004,6 1009,8 00:45 1003,4 19:26
Luftdrucktendenz langsam steigend
Windstärke (km/h) 8,0 33,8 16:23 Webcams:
Windrichtung Süd Miltenberg-1
UV-Index 0,0 6,1 12:42 Miltenberg-2
Sonneneinstrahlung (W/m²) 0,0 1155,0 12:43 Walldürn
Schneehöhe um 7:30h (cm) 0,0
Tag Monat Jahr
Regenmenge (mm) 0,2 31,2 224,8
Evapotranspiration (mm) 2,3 35,4 187,5
Sonne ⭡ Sonne ⭣ Tageslänge Mond ⭡ Mond ⭣ Mondphase
Sonne und Mond 05:37 21:02 15:25 07:44 01:00 Zun. Sichel

02.05.21 - Aprilbilanz: Zu kalt, viel Sonne und sehr trocken


Nach fast zwei Jahren fiel mit dem April 2021 endlich mal wieder ein Monat zu kalt aus. Verursacht wurde die negative Abweichung durch überwiegend nördliche Strömungen mit zeitweise sehr trockenen Luftmassen.

In Eichenbühl lag die Mitteltemperatur im April um 1,2 °C unter dem langjährigen Mittel. Landesweit war es laut DWD 1,3 °C zu kalt.

Beim Niederschlag gab es nach dem trockenen März erneut ein großes Defizit. Mit 22,2 l/m² kamen in Eichenbühl nur 42 Prozent der im April üblichen Regenmenge vom Himmel. Die schon jetzt wieder vorhandene Trockenheit lässt für den kommenden Sommer nichts Gutes erahnen.

Die Sonne schien im April 210 Stunden lang. Damit wurde das Soll bei der Sonnenscheindauer um 35 Prozent übertroffen.

Ausblick: Eine unbeständige und windige, am Dienstag sogar stürmische Woche steht bevor.

Private Wetterstation in Eichenbühl

Stationshöhe 210 m über NN - Modell Davis Vantage Pro 2

Messwerte vom 15.05.2021 - 23:20 Uhr

Messwert aktuell Höchstwert Uhrzeit Tiefstwert Uhrzeit
Temperatur (°C) 10,0 17,9 14:53 6,0 05:50
Gefühlte Temperatur (°C) 8,9 5,6 05:55
Taupunkt (°C) 7,8 11,7 14:50 5,0 05:48
Luftfeuchtigkeit (%) 87 97 06:42 56 15:46
Luftdruck (hPa) 1004,6 1009,8 00:45 1003,4 19:26
Luftdrucktendenz langsam steigend
Windstärke (km/h) 8,0 33,8 16:23 Webcams:
Windrichtung Süd Miltenberg-1
UV-Index 0,0 6,1 12:42 Miltenberg-2
Sonneneinstrahlung (W/m²) 0,0 1155,0 12:43 Walldürn
Schneehöhe um 7:30h (cm) 0,0
Tag Monat Jahr
Regenmenge (mm) 0,2 31,2 224,8
Evapotranspiration (mm) 2,3 35,4 187,5
Sonne ⭡ Sonne ⭣ Tageslänge Mond ⭡ Mond ⭣ Mondphase
Sonne und Mond 05:37 21:02 15:25 07:44 01:00 Zun. Sichel

02.05.21 - Aprilbilanz: Zu kalt, viel Sonne und sehr trocken

Nach fast zwei Jahren fiel mit dem April 2021 endlich mal wieder ein Monat zu kalt aus. Verursacht wurde die negative Abweichung durch überwiegend nördliche Strömungen mit zeitweise sehr trockenen Luftmassen.

In Eichenbühl lag die Mitteltemperatur im April um 1,2 °C unter dem langjährigen Mittel. Landesweit war es laut DWD 1,3 °C zu kalt.

Beim Niederschlag gab es nach dem trockenen März erneut ein großes Defizit. Mit 22,2 l/m² kamen in Eichenbühl nur 42 Prozent der im April üblichen Regenmenge vom Himmel. Die schon jetzt wieder vorhandene Trockenheit lässt für den kommenden Sommer nichts Gutes erahnen.

Die Sonne schien im April 210 Stunden lang. Damit wurde das Soll bei der Sonnenscheindauer um 35 Prozent übertroffen.

Ausblick: Eine unbeständige und windige, am Dienstag sogar stürmische Woche steht bevor.